SLV Bernau

SLV-Hallentraining läuft ab Oktober wieder an

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

nach sehr langer Sommer- und auch Zwangspause wollen unsere Hallentrainerinnen und Hallentrainer am Mittwoch den 7. Oktober wieder mit dem Training beginnen. Dazu erarbeitete die SLV-Vorstandschaft selbstverständlich auch ein Hygienekonzept, an welches wir uns in der kommenden Zeit in der Halle halten wollen.

Wegen der Corona-Epidemie ist die Gefahr einer Ansteckung über Aerosole bei Anstrengung vor allem in geschlossenen Räumen problematisch.
Bitte beachtet deshalb folgende Schutzmaßnahmen:

(Unser vollständige Hygienekonzept findest du im Anhang)

  •   In der Halle gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln.
  •  Mund-Nasen-Schutz: Es besteht eine Maskenpflicht im Eingangsbereich,  bei der Nutzung der Umkleiden, in den Geräteräumen sowie bei der Nutzung der Toiletten.

In der Halle darf die Maske abgenommen werden.

  • Vor dem Training bitte gründlich die Hände mit Wasser und Seife reinigen.
  • Am besten schon in Sportkleidung zum Training kommen. Bitte eine eigene Matte* oder ein ausreichend großes Handtuch bei Nutzung der vorhandenen Matten mitbringen.
  • Es sind keine Zuschauer in der Halle gestattet, daher bitte pünktlich zum Training kommen.

Die SLV Bernau freut sich auch dieses Jahr wieder alle Sportbegeisterten bei ihrem Trainingstag am Mittwoch Abend zu folgenden drei Trainingsangeboten einladen zu dürfen:

  • 19 Uhr: Training für alle über 50 jährigen, die ihre Kondition und Koordination aufrecht erhalten wollen. Unser Trainer Jürgen Kleinhans freut sich auf euch.
  • 20 Uhr: Fitness-Gymnastik bei Marianne Bauer. Alle die sich gerne gesund bewegen möchten, sind hier genau richtig.
  • 20 Uhr Konditionstraining mit Stefan Wörtz für alle begeisterten Skifahrer, Langläufer und solche die es noch gerne werden möchten.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Trainieren – bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen,

eure SLV-Vorstandschaft