Mondscheintouren

Stimmung pur - bergauf bei Mondschein, in der Traunsteiner Hüttn

  Jahr 2013

In diesem Jahr fanden vier Mondscheintouren statt, wobei der Mond sich nicht immer an die Abmachung hielt. Hatte zwischenzeitlich unser 2. Vorstand die Organisation übernommen, erklärte sich Hubert Maurer bereit die Nachfolge von Irmi (herzlichen Dank für die langjährige Tätigkeit) anzutreten und so kam dann auch gleich noch eine vierte Tour dazu. 

Nachdem alle Touren immer auch Überraschungen (gute wie verzichtbare) bergen (dank Lothar eine ziemliche wild-romantische Angelegenheit quer durch den Bergwald gespurt bei Sternenhimmel), freuen wir uns schon auf die nächste Saison, wenn's wieder heißt: Mondscheintour.

Termine wie immer hier auf der Homepage.

Fotos

 


Jahr 2011

Eines der besonderen Schmankerl, die die SLV bietet: Aufstieg bei Mondschein zur Traunsteiner Hütte.

 

Diesmal brachen 10 SLVler zur ersten Mondscheintour 2011 auf, die diesmal wirklich ihren Namen verdiente.

An dieser Stelle herzlichen Dank an unsere Tourführerin Irmi Leitner für die perfekte Organisation - sogar der Mond schien traumhaft.

Bei (unglaublich, aber wahr) sehr guten Schneeverhältnissen stiegen wir länger als 2 Stunden auf ins Winkelmoos-Gebiet um dann ziemlich ausgelassen einen vergnüglichen Abend in der Traunsteiner Hütte zu verbringen.

Die Wirtin verwöhnte mit richtig gutem Essen (tolles Angebot: Heißhungrige bekommen entsprechend mehr Nudeln als Nachschlag) und eine Runde Eierlikör vom Feinsten.

 

Klar, dass die meisten bei der nächsten Tour wieder dabei sein wollen. Info zur nächsten Tour am 15.2.2011 gibts unter Veranstaltungen ein paar Tage davor oder bei Irmi Leitner Tel. 89057 melden.

 

Bericht: 2. Mondscheintour

Blauer Himmel beim Aufstieg und einbrechende Dunkelheit, dazu ein Fast-Vollmond..... Diesmal stiegen wir über den Graben auf, zweimal Skiabschnallen waren da drin, aber die Dürnbachhornkraxler haben wir so wieder getroffen. Dunkel war's dann schon, als wir bei der Traunsteiner Hüttn angekommen sind. Alle meinten schon das gute Essen zu riechen, doch leider hatte sich unsere Wirtin kurz vor unserer Ankunft dermaßen in den Daumen geschnitten (gute Besserung übrigens), dass die Speisekarte stark eingeschränkt war. Kaiserschmarrn und Wild-Würscht mit Sauerkraut schmeckten aber richtig gut.

Zum Abschluss des gemütlichen Abends gabs dann von unserer Wirtin ein Runde Schnaps, von der Irmi "Spritziger Gamsbiesler" getauft. Ein Name, den man patentieren sollte.

Allgemeines Beknien schien beim Einladen in die Autos zu wirken - die Alpinchefin will sich's nochmal überlegen, ob sie nicht doch noch eine dritte Mondscheintour in diesem Jahr anbietet. Schau ma mal.

 

Bericht: 3. Mondscheintour

Wo war da der Mond? Beim Aufstieg - heller Tag und dann fehlte es den Teilnehmern an Durchhaltevermögen. An der Wirtin der Traunsteiner Hüttn und ihrem Essen bzw. Eierlikör - die Mannschaft dankt - hat's nicht gelegen - die war wie immer klasse. So war zwar beim Aufbruch ein wunderschöner Sternenhimmel zu bewundern, aber der Mond verbarg sich noch hinterm Horizont. Schade, da zu diesem Zeitpunkt der Mond außerordentlich nahe der Erde und somit besonder groß gewesen wäre. 

Abschließend nochmals DANK an die Irmi für die schönen Mondscheintouren. Nächstes Jahr wieder!

 

 

 

Kontakt

Doris Bernhofer

Baumannstraße 53

83233 Bernau


Tel. 08051/89660


slv-bernau@web.de