Staffellauf zur Steinlingalm

34. Auflage unseres Berglaufs

Foto by Anthony Brandstätter

Foto by Anthony Brandstätter

 Der von der SLV Bernau nun schon in seiner 34. Auflage organisierte Kampenwand-Staffellauf zählt mittlerweile zu den kultigsten Bergläufen der Region. Am Tag zuvor hatte es noch wie aus Kübeln geschüttet, doch am Wettkampftag konnten die Bernauer wieder bei bedecktem Himmel optimales Berglauf-Wetter bieten. Wie immer ging es zunächst für den ersten Läufer von Bernau nach Hintergeschwendt. Dort wartete der zweite Läufer, der dann die anspruchsvolle Strecke Richtung Steinlingalm in Angriff nahm. Am Berg war noch viel Wasser, so mußten die Läufer auch diesmal einige „Drecklöcher“ und Bergbäche durchqueren. Aber keine der 47 gestarteten Staffeln ließ sich davon beeindrucken, sodass alle gestarteten unverletzt und zufrieden im Ziel ankamen. Bei der Siegerehrung im Gasthof Kampenwand konnten dann die schnellsten Läufer geehrt werden:
Dieses Jahr räumte ein Firmen-Gespann den Hauptpreis ab, Wolfgang Klinger (Dynavit) als Talläufer und Stefan Knopf (Salomon) als Bergläufer kamen in der phänomenalen Zeit von 48 Minuten 38 Sekunden am schnellsten auf der Steinlingalm an. Die schnellste Mixed-Staffel bestand aus Florian Spötzl und Simone Mortier vom PTSV Rosenheim, schnellste Damen waren Carina Lütt und Katharina Pickl von TG Salzachtal. Sowohl im Tal wie am Berg waren natürlich die Siegläufer auch die schnellsten Einzelläufer, bei den Damen dagegen waren es Nicole Fahrngruber (TSV Bernau Schwimmen) bzw Simone Mortier (PTSV Rosenheim)
Das beste Bernauer Team bestand aus Lorenz Genghammer (der Organisator des Rennens selbst) und Simon Eck von der SLV auf dem 5. Platz der Herren (58:52), knapp hinter der schnellsten Mixed-Staffel.

Mittlerweile sind auch die ersten Fotos vom Wechsel HIER zu finden! Weitere werden in kürze folgen.

Kontakt

Doris Bernhofer

Baumannstraße 53

83233 Bernau


Tel. 08051/89660


slv-bernau@web.de