Herbstversammlung 2017

Langjährige Mitglieder geehrt

Vorsitzende Doris Bernhofer (stehend, Zweite von links) ehrte die treuen SLV-Mitglieder (stehend von links) Stefanie Erben, Heinz Schneeweis, Alfred Schießl, Klara Kaufmann, Katrin Zeitler, Ursula Schneeweis, Wilhelm Mehlhart, (sitzend von links) Peter Pertl, Lothar Obermaier, Günter Obermaier, Edi Klauser und Johann Aufschneider.

Vorsitzende Doris Bernhofer (stehend, Zweite von links) ehrte die treuen SLV-Mitglieder (stehend von links) Stefanie Erben, Heinz Schneeweis, Alfred Schießl, Klara Kaufmann, Katrin Zeitler, Ursula Schneeweis, Wilhelm Mehlhart, (sitzend von links) Peter Pertl, Lothar Obermaier, Günter Obermaier, Edi Klauser und Johann Aufschneider.

Schnelle Bergläufer
Auf der Herbstversammlung ließen die Bernauer Schiläufer nochmals die sportlichen Ereignisse des Sommers Revue passieren. Erste Vorsitzende Doris Bernhofer und Kinder-Trainerin Hildegard Zeitler berichteten von den erfolgreichen Kinderwettkämpfen wie den Burgfeldlauf in Pang, Biberlauf in Brannenburg und vor allem den von der SLV ausgerichteten Crosslauf im Rahmen des Bernauer ChiemseeCup. Wie Bürgermeister Philipp Bernhofer in seinem Grußwort sagte: Der Wert solcher Vereine, die Kinder an den Ausdauersport heranführen, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Aber auch das Vergnügen kam nicht zu kurz bei der alljährlichen Bachwanderung im Bernauer Ferienprogramm. Außerdem wurden von Kindern und auch Erwachsenen eine Menge Sportabzeichen bestanden.
Erfreulich war auch die Teilnehmer-Schar beim alljährlichen Kampenwand-Staffellauf, der bei bestem Wetter wieder von Lorenz Genghammer erfolgreich organisiert wurde. Der bedankte sich bei dieser Gelegenheit nochmals bei den vielen Helfern aus dem Verein, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu stemmen wäre. Tradition hat auch schon die Teilnahme von SLV-Läufern beim Hochplatten-Berglauf im Spätherbst. Die Bernauer erzielten fast alle Stockerlplätze: Marinus Zenz (13 Jahre!) erlief sich bei der männlichen Jugend bis 19 Jahren einen super 2. Platz, ebenso Vorständin Doris Bernhofer in ihrer Damenklasse. Felix Leitner erreichte in seiner Klasse Herren 30 den 3. Rang. Mathias Zacherl und Jakob Mayer erkämpften sich jeweils in ihren Klassen den 6. und Peter Leitner den 7. Platz.


Ehrung treuer Mitglieder

Eine ganze Reihe von Mitgliedern (siehe Foto) konnte dann für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt werden: 30 Jahre im Verein sind Steffi Erben, Klara Kaufmann, Kathi Zeitler, Heinz und Ursula Schneeeweis, Werner Simon, Manfred Schießl und Willi Mehlhart, 40 Jahre Martina Wachter, Johann (Bawist) Aufschneider und Edi Klauser, 50 Jahre Peter Pertl. Und die Vereins-Urgesteine Günter und Lothar Obermaier bekamen für 70jährige Treue und Engagement neben Urkunde und Nadel des BLSV noch eine Vereinsmütze.
Als besonderen Dank überreichte die Vorsitzende dann noch je eine Vereinsmütze an Raupenfahrer Heinz Schneeweis, Bus-Betreuer Stefan Saur, Homepage-Befüllerin Christine Zenz und den kostenlosen Betreiber der Vereinshomepage, Robert Klauser.
Nachdem als erster Vereinswettkampf bereits am 14.1. der ISTADEO (Staffellauf der Bernauer Ortsteile) eingeplant ist, lieferte Woferl Schaiter noch die nötige Motivation mit einem Bilder-Vortrag über seinen erfolgreichen Euroloppet-Wettkampf (Volks-Langlauf) im letzten April in Murmansk, 300 km nördlich des Polarkreises, bei dem die Hauptverpflegung aus Essiggurken besteht, wie er glaubhaft versicherte.



 

Kontakt

Doris Bernhofer

Baumannstraße 53

83233 Bernau


Tel. 08051/89660


slv-bernau@web.de